APEE-Bonus: Höhere Zuschüsse beim Umstieg auf saubere Heiztechnik

Neue Heiztechnik lohnt jetzt noch mehr. Höhere Zuschüsse beim Umstieg auf Wärmepumpe und Holzheizung.

Weiterlesen …

2015 Rekordjahr beim Ökostrom

Die erneuerbaren Energien legen bei der Stromversorgung in Deutschland weiter mächtig zu. Nahezu  jede dritte Kilowattstunde Strom, die 2015 produziert wurde, stammte aus Wind-, Solar-, Wasser- und Bioenergiekraftwerken. Im Jahr 2014 waren es noch 25,8 Prozent.

Weiterlesen …

Preisvergleich Heizen mit Holz und Ölheizung

Trotz Preisverfall beim Heizöl:

Warum es sich lohnt, mit Holz zu heizen.

 

Weiterlesen …

Offene Stellen

Die RUOFF Energietechnik GmbH wächst weiter. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. 

Neuer Gesellschafter und Geschäftsführer verstärkt die RUOFF Energietechnik GmbH

Neuer Gesellschafter und Geschäftsführer verstärkt die RUOFF Energietechnik GmbH in Riederich

Zum 01. Oktober 2015 hat die RUOFF Energietechnik GmbH eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Mit Dr. Jakob Sierig wurde ein weiterer Gesellschafter und Geschäftsführer aufgenommen. Herr Dr. Sierig hat sich mit 25% neben den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern Dipl.-Ing. Uli Ruoff (38,25%) und M.Sc. Karsten Lindner (36,75%) an dem Handwerksbetrieb beteiligt.

„Wir sehen durch diesen Schritt eine logische Weiterentwicklung unserer Wachstumsstrategie sowie der Ausrichtung als innovativer Systemanbieter mit den Gewerken Heizung, Sanitär und Elektro aus einer Hand. Herr Jakob Sierig wird uns vor allem für das Objektgeschäft und die Erdwärmeprojekte bereichern und neue Impulse setzen.

Der Vision „100% geht“ bleiben wir treu. Durch sein langjähriges Know How von „Erdwärme-heizungen aus einer Hand“, können wir unsere erneuerbaren Produktangebote wie z.Bsp. Luftwärmepumpen, Eisspeicherheizungen, BHKW und Photovoltaik weiter professionell ergänzen.“

Zur Person: Dr. Jakob Sierig

Dr. Jakob Sierig, geb.1971 in Tübingen, hat vor über 10 Jahre die Firma Geothermiekontor GmbH in Tübingen aufgebaut und bis jetzt erfolgreich geführt. Mit „Erdwärmeheizung aus einer Hand“ hat er die 3 Gewerke Planung und Auslegung von Erdwärmesonden, Planung und Installation von Wärmepumpen, Planung und Installation von Fußbodenheizungen sowie Betonkernaktivierung mit seinen Teams ausgeführt.

Zur Gesellschaft: RUOFF Energietechnik GmbH

Die RUOFF Energietechnik GmbH wurde 1995 von Dipl.-Ing. Uli Ruoff zuerst als Planungsbüro für erneuerbare Energien, später als Handwerksbetrieb gegründet. Der Fokus lag immer auf gewerke-übergreifenden Produkten und Systemen der erneuerbaren Energien. So waren solarthermische Anlagen, Holz-Pelletheizungen und Photovoltaikanlagen der ständige Begleiter der Firma.

Vor knapp 10 Jahren kam mit dem Betriebswirt Karsten Lindner der zweite Gesellschafter und Geschäftsführer in die Firma. Er verantwortet die Bereiche Einkauf und Vertrieb bei RUOFF.

Durch die elektrische Ausrichtung und Komplexität der innovativeren Produkte wie Solarstromspeicher, KNX, BHKW oder Wärmepumpen haben die Elektriker immer mehr Einzug gehalten und später ihr eigenes Gewerk abgebildet.

RUOFF beschäftigt ca. 45 Mitarbeiter und bietet seinen privaten oder gewerblichen Kunden für Neubau und Sanierung alles aus einer Hand: von der Planung bis zur Ausführung der Gewerke Elektro-, Gebäude- bzw. Haustechnik, Heizung und Sanitär.

„Hohe Zufriedenheit für unsere Kunden und Sicherheit für unsere Mitarbeiter; das sind wichtige Werte in unserem täglichen Streben, wenn wir die Region etwas erneuerbarer machen wollen.“

Betriebsausflug mit Kanufahren und Grillen

Mit Kanufahren und Grillen durften wir einen tollen Betriebsausflug im Lautertal geniessen.

Weiterlesen …

Baden-Württemberg: Mehr erneuerbare Wärme für Gebäude

EWärmeG-Novelle ist seit 1. Juli in Kraft. Pflichtanteil steigt auf 15 Prozent. Mehr Erfüllungsoptionen. 

Stuttgart / Reutlingen. In Baden-Württemberg wird künftig klimafreundlicher geheizt: Am 1. Juli ist das novellierte Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) in Kraft getreten. Der vom Gesetzgeber geforderte Anteil für Ökowärme in bestehenden Wohngebäuden steigt bei einem Heizungstausch von 10 auf 15 Prozent.

Weiterlesen …

FREE COOLING: Kühleffekt (fast) zum Nulltarif

Eine feine Sache für den heißen Sommer: Sole-Wärmepumpen-Heizungen lassen sich ohne großen Mehraufwand zu passiven Kühlsystemen umfunktionieren. 

Weiterlesen …

Rekord: 32 Terawattstunden Solarstrom produziert

Die rund 1,5 Millionen Photovoltaikanlagen in Deutschland produzierten 2014 32,6 Terawattstunden Strom – so viel wie noch nie zuvor.

Weiterlesen …

Große Akzeptanz von erneuerbaren Energien in der Nachbarschaft

Aktuelle Umfrage belegt: Die meisten Deutschen finden Solarparks in der Nachbarschaft gut bis sehr gut.

Weiterlesen …

Powerwall: kraftvolle Batterien für Ihren Solarstrom

Je besser Solarstrom gespeichert werden kann, desto profitabler die Photovoltaikanlage auf dem Hausdach. Mit der „Powerwall“ kommt jetzt ein neuer Energiespeicher auf den Markt, der sich besonders für Eigenheime, Wohnungen und Kleinunternehmen eignet.

Weiterlesen …

Ruoff Betonkernaktivierung – umweltschonend, effizient und kostensparend

Reutlingen / Tübingen. Neu bei Ruoff Energietechnik: Mit der Betonkernaktivierung bieten wir aktuell ein Verfahren an, das die Kühlung und das Erwärmen von großen Gebäuden wie Bürogebäuden, Krankenhäusern oder Schulen besonders umweltfreundlich, innovativ und kostengünstig gestaltet. 

Weiterlesen …

Solartankstelle Riederich

Riederich / Metzingen / Reutlingen. Ruoff Energietechnik in Riederich hat jetzt die erste öffentliche Solartankstelle in Betrieb genommen – ein weiterer Baustein auf dem Weg zur Elektromobilität.  Riederichs Bürgermeister Tobias Pokrop, Bundestagsabgeordneter Michael Donth und die beiden Geschäftsführer Uli Ruoff und Karsten Lindner haben die neue Ladestation für Elektrofahrzeuge eröffnet.

Weiterlesen …

Förderprogramm Klimaschutz-Plus neu aufgelegt

Stuttgart / Reutlingen.9 Millionen Euro für mehr Klimaschutz:  Auch für 2015 hat die Landesregierung das Förderprogramm Klimaschutz-Plus aufgelegt. Das Programm soll Unternehmen, kirchliche Einrichtungen und Vereine zu Investitionen in die energetische Sanierung Ihrer Gebäude animieren.

Weiterlesen …

FairEnergie fördert Elektro-Autos

Fairenergy Reutlingen bezuschusst Kauf von Elektro-Auto. Förderantrag hier zum Downloaden.

Weiterlesen …

Förderprogramm für Mikro-KWK- und Fotovoltaikanlagen

Pliezhausen, Kirchentellinsfurt, Pfullingen. Wenn Sie den Bau einer Mikro-KWK-Anlage und/oder einer Fotovoltaikanlage planen und Ihren Strom von der FairEnergie GmbH beziehen, möchten wir Sie auf ein entsprechendes Förderprogramm hinweisen, das der regionale Energieversorger aufgelegt hat.

Weiterlesen …

Mehr Geld für Wärmepumpe, Pelletheizung, Solaranlage

Kirchentellinsfurt, März 2015. Heizen mit Erneuerbaren Energien wird künftig noch attraktiver. Wer mit einer Wärmepumpe heizt, mit einem Pelletkessel, einem Mini-BHKW oder mit Solarthermie, bekommt vom Staat künftig zum Teil mehr Fördermittel. Das  Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat jetzt das Marktanreizprogramm Erneuerbare Energien im Wärmemarkt novelliert. Die neuen Förderrichtlinien gelten ab 1. April 2015.

Weiterlesen …

Sonnenfinsternis und Solarstrom

Die partielle Sonnenfinsternis, zu der es am 20. März in Deutschland und anderen europäischen Ländern kommen wird, stellt die Stromversorger vor regeltechnische Herausforderungen. Das berichtet der SPIEGEL.

Weiterlesen …

Heckert Solar: Toppmarke bei PV Modulen

Ruoff Energietechnik setzt auf PV Module von Heckert Solar. Das Unternehmen erhielt jetzt das Siegel „Top Brand PV“

Weiterlesen …

Solarstrom schon in wenigen Jahren günstiger als Strom aus Gas und Kohle

Esslingen. Bis 2025 wird Solarstrom auch in Mitteleuropa billiger als Kohle- oder Gasstrom sein / Stabile regulatorische Bedingungen sind Voraussetzung für Erfolg.

Weiterlesen …

Solarenergie entwickelt sich zu tragender Säule der Stromversorgung in Süddeutschland

Mit einer Gesamtleistung von rund 38 Gigawatt (GW) kann die Solarenergie in Deutschland demnach an sonnenreichen Tagen im Sommer bereits mehr als die Hälfte der Verbrauchsspitzen zur Mittagszeit decken. In den beiden südlichsten Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg wären es sogar zwei Drittel.

Weiterlesen …

Broschüre: Sicherheit für Lithium-Solarstromspeicher

Riederich Januar 2015: Immer mehr Photovoltaikanlagen werden mit einem Solarstromspeicher kombiniert. Der Grund: Mit einem Solarstromspeicher steht der Strom der eigenen Photovoltaik-Anlagen rund um die Uhr zur Verfügung. So kann man den größten Teil selbst vor Ort verbrauchen.

Vor diesem Hintergrund haben jetzt der BSW und sechs weitere Organisationen wie die Bergische Universität Wuppertal und, der Deutsche Feuerwehrverband eine 16-seitige Broschüre erarbeitet, in der es um Sicherheitsaspekte der Lithium-Speicher geht. 

Weiterlesen …

Schnee auf Solaranlage nicht selbst beseitigen

Reutlingen, Januar 2015. Der nächste Schnee kommt bestimmt. Der TÜV Rheinland warnt Besitzer von Solaranlagen eindringlich davor, den Schnee selbst von den Solarmodulen zu entfernen. 

Weiterlesen …

Millionen Heizungsanlagen zu alt

Reutlingen – Tübingen, Dezember 2014. Die Heizungsanlagen in den 40,4 Millionen deutschen Wohnungen (bei 18,9 Mio. Wohngebäuden) sind im Durchschnitt 17,6 Jahre alt. 36 Prozent aller Heizungsanlagen wurden sogar vor dem Jahr 1995 eingebaut und sind damit älter als zwanzig Jahre. Ein Großteil der Heizungsanlagen im Gebäudebestand ist somit nicht auf dem Stand der Technik. Das zeigt eine neue Studie des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zum Heizungsmarkt. Für die vom Marktforschungsinstitut GfK, Nürnberg, durchgeführte Studie unter dem Titel "Wie heizt Deutschland?" wurden über 5.000 Haushalte im gesamten Bundesgebiet befragt.

Weiterlesen …

Mehr erneuerbare Energie für Heizen in Altbauten

Reutlingen – Stuttgart, Dezember 2014. Die grün-rote Landesregierung von Baden-Württemberg hat eine Gesetzesnovelle zum Thema erneuerbare Energien beim Heizen vorgelegt. Durch die Gesetzesnovelle soll der Anteil der erneuerbaren Energie beim Heizen in Altbauten erhöht werden.

Weiterlesen …

Ökostrom speichern: Warmwasserspeicher umrüsten

Reutlingen – Tübingen, November 2014. Deutschlands Haushalte könnten dazu beitragen, eine Schwachstelle der Energiewende zu beheben: Den reichlich produzierten Ökostrom tatsächlich zu nutzen. Voraussetzung dafür wäre laut dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP), die mehr als 6,5 Millionen schon vorhandenen Warmwasserspeicher und Speicherheizungen in Deutschlands Haushalten umzurüsten und für das Speichern von Ökostrom zu nutzen. 

Weiterlesen …

Photovoltaikanlagen legen weltweltweit zu

Prognose: Gegenüber 2013 steigt der Zubau an Photovoltaikanlagen weltweit um voraussichtlich 20 Prozent.

Weiterlesen …

Badrenovierung und neue Heizung auf der Wunschliste ganz oben

Umfrage zeigt: Immobilienbesitzer setzen beim Kauf von Heizung und Bad auf qualifiziertes Handwerk.

Weiterlesen …

Pelletheizung: Preisvergleich beim Kauf von Holzpellets

Mit der Frage "Wie gut sind Preisvergleichsportale für Holzpellets?" hat die Stiftung Warentest die Qualität von Vergleichsportalen unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist überraschend.

Weiterlesen …

Wartungsvertrag für Ihre Photovoltaikanlage

Was für jede Heizung selbstverständlich ist, gilt auch für Ihre Photovoltaikanlage: Auch Solaranlagen müssen regelmäßig durchgecheckt und gewartet werden, um maximale Solargewinne zu gewährleisten. Mit einem auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Wartungsvertrag sind Sie auf der sicheren Seite – 365 Tage im Jahr.

Weitere ausführliche Informationen zum Thema "Check - Wartung - Optimieren" finden Sie auch hier.

Weiterlesen …

Solarmodule für soziales Projekt in Kenia

Firma Ruoff unterstützt Lehrer der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule beim Bau von Solarlampen. Projekt im Rahmen der „Kenia Hilfe Schwäbische Alb“.

Weiterlesen …

Pelletheizung: Jetzt die Pellets kaufen

Münsingen. Wer eine Pelletheizung hat, sollte sein Pelletlager jetzt auffüllen. Das rät das Internetportal Enbausa.de – Energetisch Bauen und Sanieren.

Weiterlesen …

Tübingen: Heizungspumpe austauschen und vielleicht 333 Euro gewinnen

Tübingen. Wer die alte, Strom fressende Heizungspumpe gegen eine moderne, geregelte Energiesparpumpe austauscht, kann im Jahr 100 Euro und mehr sparen. In Tübingen kann man mit etwas Glück zusätzlich 333 Euro gewinnen.

Weiterlesen …

Photovoltaikanlagen: Deutlich höhere Gewinne als bei Windstrom

Obwohl Photovoltaikanlagen weniger Strom erzeugen als Windräder, fahren sie deutlich höhere Gewinne ein. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung, ISI.

Weiterlesen …

Neue Azubis haben Ihre Ausbildung begonnen

Letzte Woche haben Babithan (Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik), Florian (Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik) und Moritz (Kaufmann für Büromanagement und duales Studium "Nachhaltige Ressourcenwirtschaft") ihre Ausbildung begonnen. Wir freuen uns auf die Verstärkung in unserem Team und heissen die "3" herzlich willkommen.

Weiterlesen …

Solarstrom lohnt sich nach wie vor

Die Änderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) bei der Einspeisevergütung u.a. von Solarstrom haben manchen Photovoltaik-Interessenten verunsichert. Immer wieder werden wir gefragt:  „Lohnt sich PV noch?“ 

Weiterlesen …

Optimale Planung: Damit die Wärmepumpe im Garten sehr leise ist

Richtige Planung, Aufstellung und Gerätewahl vorausgesetzt, sind Luft-Wasser-Wärmepumpen im Freien sehr leise. Stiebel Eltron hat für die leise Aufstellung eine spezielle Schall App entwickelt. 

Weiterlesen …

Newsletter "RUOFF aktuell" ist online

 Unser neuer Newsletter "RUOFF aktuell" ist auf unserer Website als PDF-Datei abrufbar. Mit vielen Informationen zu den Themen: Solartankstellen, Kraft-Wärme-Kopplung, Solarheizung SOLAERA, Solarcarports, Strom für das Flüchtlingsdorf Tshibombo und dualer Ausbildung.
http://www.ruoff-solar.de/index.php/ruoff-aktuell-download.html

Weiterlesen …

RUOFF Energietechnik ist SMA Servicepartner

RUOFF Energietechnik ist SMA ServicepartnerUnser Angebot und die fachliche Kompetenz im Bereich von After-Sales-Services bei Photovoltaikanlagen haben SMA, Weltmarktführer im Segment Wechselrichter, überzeugt. Zukünftig gehört RUOFF Energietechnik zu einem ausgewählten Kreis von Dienstleistern, die Garantieabwicklungen für SMA Geräte in Baden-Württemberg abwickeln.

Weiterlesen …

Ab 2015 müssen 30 Jahre alte Heizkessel ersetzt werden

EnEV2014: 30 Jahre alte Heizkessel müssen ersetzt werden. Heizkessel tauschen, Heizkessel erneuern - RUOFF Energietechnik RiederichViele Öl- und Gaskessel, die vor 1985 eingebaut wurden, müssen ab 2015 durch ein modernes, Energie sparendes Heizsystem ersetzt werden. Das ist nur eine von mehreren Neuregelungen der Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV 2014), die am 1. Mai in Kraft getreten ist.

Weiterlesen …

Erste private Elektrotankstelle in Metzingen

Sein benzingetriebenes Auto lässt Albrecht Sanner in letzter Zeit immer öfter stehen. Die Kurzstrecken in und um Metzingen fährt er nur noch mit seinem neuen Elektro-Smart. Zur „Betankung“ hat er in seinem Carport die erste private Elektrotankstelle in Metzingen installiert. 

Weiterlesen …

Welcher intelligente Stromzähler ist der Richtige für mich?

Mit einem intelligenten Stromzähler – Smart Meter - viel Strom sparenMit einem intelligenten Stromzähler lässt sich viel Strom sparen. Doch welcher Zähler ist der Richtige? Drei verschiedene Stromzähler im Praxistest / Vorteile und Nachteile von Smart Meter-Angeboten im Überblick.

Weiterlesen …

Austausch der alten Heizungspumpe – die effizienteste Art, Strom zu sparen!

Reutlingen, Tübingen, Nürtingen: Jetzt die alte Heizungspumpe auszutauschen, lohnt sich„Wer auf einen Schlag seine Stromkosten spürbar senken will“, dem empfiehlt Uli Ruoff, „die alte Heizungspumpe durch eine moderne Hocheffizienzpumpe zu ersetzen“. Durch diese Maßnahme können Hauseigentümer beim Strom bis zu 150 Euro pro Jahr sparen – und das bei vergleichsweise niedrigen Investitionen. Der Einbau einer modernen, Strom sparenden Heizungspumpe kostet ca. 450 Euro. Spätestens nach drei bis fünf Jahren hat sich das Gerät also bereits bezahlt gemacht. Energieversorger bezuschussen die Umrüstung.

Weiterlesen …

Kinderbuch-Lesung für Kinder von 4 - 8 Jahre am Sa. 22.3.2014 um 15 Uhr

„Im Land der wilden Biber“
Geschichten von und mit der Familie Biberich
von Jürgen H. Riedel und Illustrationen von Thomas Dietz

Weiterlesen …

Ab sofort: Technischer Mitarbeiter gesucht

Ab sofort: Verstärkung im RUOFF Team gesucht:

Technischer Mitarbeiter
Vollzeit angestellt oder selbständig

Alle weiteren Details hier!

Weiterlesen …

Ein unmoralisches Angebot

Der Unternehmer Matthias Willenbacher hat der Kanzlerin Angela Merkel ein unmoralisches Angebot unterbreitet: Wenn sie bis 2020 vollständig auf erneuerbare Energie umsteigt, verschenkt er sein Unternehmen an die über 500 in Deutschland bereits existierenden Energiegenossenschaften.

Unter folgendem Link gibt es viele Infos und Links zu Matthias Willenbacher und das komplette Interview mit ihm bei SWR1 Leute (rechts oben):

http://www.swr.de/swr1/bw/programm/leute/-/id=1895042/nid=1895042/did=11800010/zq1evp/index.html

Weiterlesen …

Speicherförderung

Seit 1.5.2013 wird die Nutzung von stationären Batteriesystemen in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage gefördert. Wir haben Informationen für Sie bereit gestellt.

Weiterlesen …

Wechselrichter-Nachrüstung

In den kommenden Tagen könnten Sie von Ihrem Energieversorger ein Schreiben für die "Nachrüstung Ihrer Photovoltaikanlage aufgrund der Systemstabilitätsverordnung" erhalten. Wir haben weitere Informationen für Sie!

Weiterlesen …

Mitarbeiter gesucht

Wir sind auf der Suche nach motivierten und kompetenten Mitarbeitern.

Wenn Du interessiert bist, schau einfach auf unserer Job-Seite vorbei, dort findest Du die detaillierten Stellenbeschreibungen.

Weiterlesen …